CLEACON-W ist die drahtlose Variante des CLEACON Konferenzsystems. Es arbeitet voll digital im Bereich 5,8 GHz Standard und harmoniert ohne Probleme mit anderen drahtlosen WiFi-Netzwerken nach IEEE 802.11n.

CLEACON-W ist kompatibel mit der drahtgebundenen Version CLEACON-D und somit können in einem Konferenzsystem mit einer Konferenzzentrale sowohl drahtgebundene als auch drahtlose Sprechstellen beliebig zusammen betrieben werden.

Die drahtlosen CLEACON-W Sprechstellen werden über einen drahtlosen Access-Point angesprochen, der über CAT5-Verkabelung mit der Steuerzentrale verbunden ist. Die typische Reichweite zwischen Access-Point und den Sprechstellen beträgt ca. 30 Meter. Bis zu 8 Access-Points können gleichzeitig betrieben werden. Dadurch lassen sich auch sehr große Konferenzen realisieren und durch die drahtlose 5G Technologie sehr schnell aufgebaut und in Betrieb genommen werden.

Das Herzstück bildet die erweiterte Zentrale VIS-DCP2000-W, die sowohl mit kabelgebundenen und kabellosen Sprechstellen arbeitet. • Maximal 4000 Sprechstellen können mit einer Steuerzentrale bedient werden wobei 8 kabellose Sprechstellen maximal gleichzeitig aktiv sein können.
Das drahtlose Netzwerk ist WiFi IEEE 802.11n kompatibel. Die einfache Bedienung mittels dr Windows – Software, aber auch der Grundfunktionen am Gerät selbst erfordert keine umfangreiche Schulung. Sehr gute Klangqualität, störungsfreie Signalübertragung, 48K Abtastrate und ein Frequenzgang von 20 Hz bis 20
kHz runden die Qualität ab. Ansonten gilt alles das schon bezüglich der kabelgebundenen Variante gesagt wurde, digitale Signalbearbeitung mit DSP, die Einstellung verschiedener Audioparameter und Funktionen wie: AGC (Automatic Gain Control), AFC (Adaptive Feedback Control), ANC (Acoustic Noise Cancellation).
Audioaufzeichnungen über die integrierte USB – Schnittstelle direkt auf USB-Stick,  u.v-m.

Sprechstellen: Elegantes, funktionelles Design in solider Bauweise. Durch die drahtlose 5G Technologie kann ein Konferenzsystem sehr schnell aufgebaut und in Betrieb genommen werden.
Helles, kontrastreiches OLED Display mit breitem Betrachtungswinkel zeigt den Funktionszustand der Sprechstelle, den Batteriestand, die HF-Signalstärke und die Lautstärkeeinstellung des Lautsprechers, bzw.  Kopfhörerausgangs an. Sobald das Mikrofon aktiviert wird, erscheint im Display die abgelaufene Sprechzeit.
Geräuschlose, beleuchtete berührungssensitive Tasten – zur Lautstärkeregelung des Lautsprechers, bzw. des
Kopfhöreranschlusses.
Gute Klangqualität durch internen Lautsprecher. Der eingebaute Lautsprecher wird automatisch stumm
geschaltet wenn die eigene Sprechstelle aktiv ist um Rückkopplungen zu vermeiden. Kopfhöreranschluss auf jeder Seite der Sprechstelle z.B. für barrierefreies Hören.

Der drahtlose Access-Point VIS-AP4C dient als Funkantenne für die Steuerzentrale VIS-DCP2000-W. Die Einbindung drahtloser Sprechstellen ist nur in Verbindung mit diesem Access-Point möglich. Er wird über eine CAT5-Verkabelung direkt oder, falls mehrere Access-Points gleichzeitig verwendet werden sollen, über einen Netzwerk-Switch mit der Steuerzentrale verbunden. Die typische Reichweite beträgt 30 m. Bis zu 8 Access-Points können gleichzeitig betrieben werden. Dadurch lassen sich auch sehr große Konferenzen realisieren. Der Access-Point kann an der Wand, an der Decke oder auf einem Stativ montiert werden.

Die Akkupacks VIS-WBTY1 sind den Sprechstellen zu entnehmen und werden in einem getrennten Akku-Ladegerät VIS-WCH1 geladen, verwendet werden langlebige Li-Ionen Akkus mit optimalen Ladewerten. Ein vollständig geladener Akku reicht bei einer Sprechstelle für eine Betriebsdauer von 20 bis 24 Stunden und einer Stand-By-Zeit von 48 Stunden.
Die maximale Ladezeit beträgt 3 Stunden bei einem vollständig entladenen Akku. Die integrierte Ladeelektronik verhindert die Zerstörung durch Tiefentladung und die Überhitzung beim Ladevorgang.

 

An dem Kopfhörerausgang der Sprechstellen kann ein Kopfhörer oder eine induktive Induktionsschleifeschleife für Träger von Hörgeräten oder CI angeschlossen werden, so einer der Dolmetscherkanäle dafür genutzt wird.

 

Die Software:

Die CLEACON SYSTEM Software für digitale Konferenzsysteme basiert auf einzelnen Softwarekomponenten die je nach Bedarf und Anwendung zusammengestellt werden können. Sie zeichnet sich durch eine Vielzahl verschiedener Funktionen, hoher Flexibilität und Effektivität, Stabilität und Sicherheit, sowie durch einfache Handhabung aus. Die Software kann zum Einrichten der Konferenzanlage und zur Bedienung verwendet werden. Der Bediener kann alle Geräte überwachen, steuern und kontrollieren.

Funktionen in folgende Module eingeteilt werden:

  • VIS-CLEACON SETUP: Basis Software Modul zur Einrichtung und Kontrolle
  • VIS-CLEACON MIC: Mikrofon-Kontroll Software Modul
  • VIS-CLEACON VOTE: Abstimmung Software Modul
  • VIS-CLEACON INTERP: Simultanübersetzung Software Modul
  • VIS-CLEACON IC: Chipkarten Identifikation Software Modul
  • VIS-CLEACON SERVICE: Konferenzservice Software Modul
  • VIS-CLEACON BACKUP: Backup Software Modul
VIS-CLEACON SET UP
Basis Software Modul zur Einrichtung und Kontrolle

Mit dem Basis Software Modul kann die Anordnung des Konferenzraumes graphisch aufgezeigt werden indem alle vorhandenen Komponenten und Teilnehmer grafisch eingefügt und platziert werden. Durch Anklicken der jeweiligen Komponenten-Icons können die Parameter des jeweiligen Gerätes eingestellt oder verändert werden

VIS-CLEACON MIC
Mikrofon-Kontroll Software Modul

Mit dem Mikrofon-Kontroll Software wird den entsprechenden Sprechstellen ein Teilnehmer zugeordnet, dessen
persönliche Daten durch Anklicken des jeweiligen User-Icons angelegt oder verändert werden können. Neben persönlichen Daten kann auch eine Hierarchie vergeben werden die später als Sprachberechtigungsfolge
verwendet werden kann. Die Benutzerdaten können von einer EXCEL Datei eingelesen
werden.

VIS-CLEACON VOTE
Abstimmung Management Software Modul

Mit dem Abstimmung Management Software Modul werden Abstimmungen über das System vorbereitet, aktiviert und ausgewertet.

VIS-CLEACON IC
Chipkarten Identifikation Management Software

Mit dem Chipkarten Identifikation Management Software Modul kann die Anwesenheit der Teilnehmer und deren Verteilung im Raum organisiert und überprüft werden.

VIS-CLEACON SERVICE
Konferenz Service Software Modul

Mit dem Konferenz Service Software Modul können Servicewünsche der Konferenzteilnehmer erfasst und
koordiniert werden.

VIS-CLEACON BACKUP
Backup Management Software Modul

Mit dem Backup Management Software Modul kann ein Konferenzsystem mit zwei Konferenzzentralen als
redundantes System aufgebaut werden, so dass beim Ausfall der Hauptzentrale die Ersatzzentrale automa-


Preisabschätzung:

Jeder Vergleich ist schwierig und hinkt. Und doch ist es hilfreich, eine gewisse Vorstellung von dem preislichen Rahmen zu bekommen.

Daher im folgenden wie bei jeder unser vorgestellten Anlagen, eine Basisvariante, sie beinhaltet 10 der einfachsten Sprechstellen, wenn notwendig eine Präsidentensprechstelle (teilweise direkt in der Basisversion konfigurierbar), die Steuereinheit, bei Funktechnik, so notwendig, den Access-Point und Verkabelung.

Angegeben ist jeweils der UVP bzw. Listenpreis des Herstellers,
bitte fragen Sie uns in jedem Fall nach einem projektbezogenen Angebot .

Vissonic Classic-D

    • 1 x Zentraleinheit VIS-DCP2000-W
    • 1 x Präsidentensprechstelle VIS-WDC-T
    • 9 x Deligiertensprechstelle VIS-WDD-T
    • 10 x VIS-M410 Schwanenhalsmikrofon 410mm
    • 1  x  Access-Point VIS-AP4C
    • 10  x  Akkupack VIS-WBTY1
    • 1  x  Akku-Ladegerät VIS-WCH1
    • 1  x  VIS-CLEACON SETUP

UVP € 12.200,00 + 16% MwSt. (€ 1.952,00) zuzüglich Einrichtung, falls gewünscht



Sie haben Interesse an unseren Angeboten,
Sie wünschen ein Angebot,
oder haben weitere Fragen?
Rufen Sie uns an, unser engagiertes Team ist für Sie da: 030 / 605 8542
Oder schreiben Sie uns : Kontaktformular